Love me when I’m gone
Main Sites
Home
About Me
Freunde
Gästebuch

Links
Susi
Golden 5
Dalberg
Wetter
Hobart
Freitag abend auf dem Girls Floor :D

Hi! Hab ja schon etwas laenger nichts mehr von mir hoeren lassen seh ich gerade! So viel neues und spannendes gibt es allerdings auch gar nicht zu berichten. Am Freitag abend hab ich Poker gespielt und war insgesamt ziemlich muede, da ich hier doch immer relativ spaet ins Bett komme. Samstag bin ich nachmittags in einen anderen Ort gefahren um mir dort die Ruder Regatta von unserem Schulteam anzuschauen. Und abends sind wir ins Kino gegangen und haben Music and Lyrics geschaut, fand den Film ganz schoen. Tja, mein Faulheit wurde dann am Sonntag belohnt als ich mich duch meinen Berg an Hausaufgaben gegraben habe, ich habe also tatsaechlich 3 Stunden Mathe gemacht. Ist schon ziemlich challenging, von den meisten Sachen hab ich noch nie was gehoert und muss mir das dann immer so im Schnelldurchgang von anderen erklaeren lassen. Insgesamt hab ich glaub ich 5 Stunden mit Hausaufgaben verbracht und sass ungefahrt bis um 1 Uhr nachts an meinem Deutsch Aufsatz. Naja, wird schon. Letze Woche hab ich eine Geschichtshausaufgabe zurueckgekriegt und ich hatte 16 out of 20! Mein Tennisspiel hab ich auch gewonnen, gegen die Nummer eins vom anderen Schulteam Also ich hoffe ich hoer bald wieder was von euch Jackie
26.2.07 06:20


So, hier ein paar News von meinem Wochenende: Am Samstag hab ich mich mit ein paar Leuten in der Stadt getroffen und wir haben einen Mango Passionfruit Drink getrunken und es war ganz lustig. Gestern war ich dann am "Seven Mile Beach", es hatte 34 grad und da war das Meer wirklich schoen erfrischend. Meine halbe Schule war da und deshalb hab ich auch ein paar neue Leute kennengelernt! Heute nach der Schule hat mich und Carolin dann ein Lehrer vom Boading House abgeholt und uns in seinem Auto zum Sandy Bay Sailing Club gefahren. Dort hat dann schon sein Sohn auf uns gewartet, und dann sind wir alle raus aufs Meer zum Segeln. Die Atmosphaere war total toll, in der Ferne hat man die Bruecke von Hobart gesehen und es war etwas dunstig, was von dem Buschfeuer kommt, das im Moment hier in der Naehe ist. Oh Gott ich merke schon mein Deutsch wird richtig schlecht... Eigentlich muss ich heute auch noch einen Aufsatz schreiben, aber hier faellt es einem wirklich so richtig schwer sich mal hinzusetzen und etwas zu machen, weil es immer etwas anderes zu tun gibt und man immer Freunde um sich herum hat. Was natuerlich toll ist. Morgen gehe ich dann wieder Segeln, dann kann ich auch mal Bilder von dieser wunderschonen Gegend machen.

Hier noch ein paar Bilder:

Das sind Carolin aus Hamburg, ich und Katie aus Kalifornien

On the beach, nach einem Kampf im Sand

Ich beim Cup (Pferderennen)
19.2.07 11:47


Das ist ein Bild von ein paar kleinen Kids aus der Junior School, die unsere Sportuniform tragen. Das Bild hat zwar nicht viel mit mir zu tun aber ich finde die kleinen einfach so suess und unsere Sportuniormen gefallen mir auch. Apropos Sport, so viel wie gestern hab ich schon lange nicht mehr an einem Tag gemacht. Erst ins Gym, dann Schwimmen und nach dem Abendessen noch Joggen.. Und heute Tennis. Dafuer hab ich aber auch noch nie so viel Schokolade gegessen wie hier, obwohl die deutsche natuerlich besser schmeckt
15.2.07 00:52


Hobart Cup

Am Montag, ein Feiertag in Hobart, waren wir bei einem Pferderennen und haben uns ganz schick gemacht. Alle dort waren in Kleidern, Hueten, hohen Schuhen und Anzuegen usw. Das ist hier ein richtiges Social Event mit lauer jungen Leuten, Fun und Geld verspielen... Wir haben auch gewettet und 40 Dollar gewonnen!!!

12.2.07 23:39


Mt Wellington

Gestern sind wir auf dem Mt Welligton hochgefahren, der hoechste Berg in der Umgebung mit 1270 Metern, da liegt manchmal sogar im Sommer Schnee. Und diesen Temperaturunterschied im Gegensatz zu der Stadt hat man wirklich zu spueren bekommen. Bei total starkem Wind hatten wir dann einen tollen Blick ueber Hobart und die Umgebung. Im Auto auf dem Weg nach unten hat uns unsere Fahrerin vom Boarding House gefragt, ob jemand Lust auf nen 20minuetigen Bushwalk haette. Klar hatten wir, also haben wir uns allein auf nem schmalen Weg mitten durch den Urwald in unser Abendteuer gestuerzt. Als allerdings auch nach 30 Minuten noch keine Strasse in Sicht war, auf der uns die Verantwortliche wieder einsammeln wollte, haben wir uns doch langsam Sorgen gemacht. Man hat vor lauter Baumen den Wald nicht mehr gesehen. Naja, einfach immer schoen geradeaus... Nach etwa einer Stunde kamen wir dann zu ein paar Hausern, und nachdem wir irgendwelche Bewohner gefragt haben, wo wir denn gelandet seien, stellte es sich heraus, dass wir bis ins Tal gelaufen waren! Nach etwas Verzoegerung hat uns dann auch unsere Betreuerin gefunden und zuerueck nach Hause gebracht.

Doing Homework in Tasmania:

Das bin ich in Schuluniform:

Heute bei unserem "Lost" Trip durch den Urwald..

Auf Mt Wellington (1270m) bei Sturm und Kaelte mit Blick auf Hobart

10.2.07 08:40


hallo leute so jetzt kommt mal ein eintrag von mir in schlechter laune aber das muss wohl auch mal sein. mit allen tiefen und hoehen gell. so, nach dem ich heute nicht fuers tennis team genommen wurde weil ich mich zu bloed angestellt hab und ich leider den australian accent meines loveley Economics teachers nicht verstehe gehts mir doch wirklich sehr gut. mein lieber Lehrer hat naemlich unter anderem die nette Vorliebe, immer irgendwelche Tasmanischen Firmen als Beispiel fuer seinen Unterricht zu benutzen von denen ein nicht tasmanischer leider noch nichts gehoert hat. auch bei der gestrigen geschichtshausaufgabe hatte ich so meine kleinen probleme, denn den text hat nicht mal meine betreuerin richtig verstanden. doch das wird ja ganz sicher mit der zeit besser. gut der deutschunterricht kann leider nicht mit dem in deutschland verglichen werden da die lehrerin doch weitestgehend unqualifiziert ist, obwohl sie Ostdeutsche ist. Da war doch der Herr Grob ein Vergnuegen, der wusste wenigstens dass es nicht Diskrimination heisst. hier darf man allerdings die lehrer beim vornamen nennen. und wir haben die moeglichkeit im unterricht emails zu schicken und so. morgen hab ich meine erste maths higher level stunde, ich glaub danach lass ich mich von nem tasmanischen teufel fressen.. wo wir gerade von der hoelle usw reden nehm ich das mal als ueberleitung zum typischen Jackie Glueck. So schlau wie ich bin habe ich meine tolle teure Kamera zumsammen mit Eistee in meine handtasche getan. was dann passiert ist laesst darauf schliessen dass ihr auch in den naechsten wochen leider keine bilder von hier sehen koennt. ich glaub das war dann erst mal so der groesste teil meiner letzten tage, cool, was?? naja, vielleicht ein bisschen, aber auch nur ganz wenig, frustrating. aber ich bin mir sicher das wird alles besser, so wie das ja immer ist... da mich hier vor ort keinder aufmuntern kann sag ich mal: kopf hoch viele gruesse vom anderen ende der welt ich vermisse euch eure jackie
7.2.07 11:41


Jetzt komm ich nicht mal mehr in meinen Email Account. Und Internet auf meinem PC wird auch nicht funktioneren. Das einzige was ich machen kann ist auf meinen Blog schreiben. Aber ohne Bilder. Tut mir Leid ich weiss im Moment nicht wie ich mich bei euch melden soll. Ansonsten gewoehne ich mich mich so langsam ein. Hier sind insgesamt 9 Deutsche, sind doch etwas mehr als ich gehofft/ erwartet habe. Schreibt mir am besten auf meinen Blog wenn ihr mir was zu sagen habt
2.2.07 07:37


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de